Reifenmontagewagen

Wenn Sie den Reifenwechsel an Ihrem Traktor, Radlader oder Schlepper selbst vornehmen möchten, gestaltet sich dies oft als sehr schwierig. Mit der Maschine in eine geeignete Werkstatt zu fahren ist häufig auch zu umständlich. Hier bietet ein spezieller Reifenmontagewagen hilfe und macht den Reifenwechsel zum Kinderspiel. Sparen Sie kostbare Zeit mit einer einer eigenen Montagehilfe für Ihre Maschinen.

Reifenmontagewagen von Wematik

  • Maximale Tragkraft: 1,2 Tonnen
  • Minimaler Reifendurchmesser: 100 cm
  • Macimaler Reifendurchmesser: 220 cm
  • Maximale Reifenbreite: 80 cm
  • Gewicht: 118 kg

Preis: 889,00 € 749,00 € 
(zzgl. Versandkosten)

Wie funktioniert der Reifenmontagewagen?

Die Funktionsweise ist natürlich anders, als bei den PKW Hebebühnen, die auf dieser Website empfohlen werden. Eine kurze Anleitung finden Sie im kommenden Text. Ebenfalls können Sie weiter unten ein entsprechendes Video von einem Reifenwechsel ansehen.

Zu Beginn sollten Sie den Reifen mit einem geeigneten Unterstellbock oder Wagenheber leicht anheben, sodass die die Reifenmontagehilfe einfach unter den zu wechselnden Reifen schieben können. Wenn dies erledigt ist, können die Radmuttern entfernt werden, sodass der Reifen abgenommen werden kann. Verstellen Sie die beweglichen Seitenteile des Reifenmontagewagens entsprechend, sodass diese direkt am Reifen anliegen. Da der Wagen auf stabilen Rollen steht, können Sie das alte Rad nun ganz einfach abziehen und mit dem Wagen transportieren. Lassen Sie den Mechanismus wieder öffnen, um das alte Rad zu entfernen und das Neue wieder aufzunehmen.

Wenn Sie nun den neuen Reifen wieder wie zu Beginn auf den Reifenmontagewagen gestellt haben, können Sie diesen wieder an die richtige Position am Traktor bringen. Durch die Rollen, auf den der Reifen auf dem Wagen steht, kann die Position des Rades einfach angepasst werden, sodass die Schrauben genau an der richtige Position der Aussparungen am Rad liegen. Nun können Sie den Reifen einfach wieder fest schrauben und den Reifenmontagewagen öffnen und entfernen. Der Reifenwechsel ist damit bereits erledigt und hat kaum körperliche Arbeit erfordert. Die Vorteile dieser einfachen handhabe liegen also auf der Hand.

 

Die Vorteile auf einem Blick

  • Für die meisten Traktoren geeignet
  • Super leichte Handhabung
  • Optimal für den Reifenwechsel
  • Reifenwechsel auch ganz alleine möglich.
  • Auch bei großen Maschinen eine Leichtigkeit
  • Sehr robuste Bauweise

Was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Reifenwechselwagen kaufen wollen

Natürlich sollten Sie vorab prüfen, ob die Reifen von Ihrem Traktor in die oben angegebenen Mindest- und Maximalgrößen fallen. Das sollte bei den meisten gängigen Traktoren aber der Fall sein – Hier gibt es nur wenige Ausnahmen. Wenn dies also der Fall ist und Sie möchten das Wechseln der Traktorreifen von nun an selbst durchführen, spricht im Grunde nichts gegen die Anschaffung einer Reifenmontagehilfe. Es gibt nur wenige Anbieter auf dem Markt und die Wematik GmbH hat sich neben normalen Hebebühnen besonders auf die Forstwirschaft spezialisiert. Wir sprechen hier also von Leuten aus dem Fach, die eine wirklich gute Qualität und einen TOP Service bieten. Wir können den Reifenmontagewagen von Wematik daher nur empfehlen.

Die Montagehilfe für Traktoren im Video

Gerade im Video wird nochmals deutlich wie einfach die Handhabung wirklich ist und wie stabil die Konstrukton einen größeren Traktorenreifen anheben kann. Überzeugen Sie sich einfach selbst:

Fazit

Wenn Sie den Reifenwechsel an Ihrem Traktor selbst durchführen möchten, ist ein Reifenmontagewagen beinahe unumgänglich. Sollten Sie keinen entsprechende Hilfe nutzen, kann es leicht zu Verletzungen durch den schweren Reifen kommen. Ebenfalls wird die Montage enorm erschwert und körperlich sehr anstrengend. Sie sollten eine solche Hilfe daher unbedingt in Anspruch nehmen. Das Preis- Leistungsverhältnis bei dem hier empfohlenen Produkt ist als sehr gut zu beschreiben und wir möchten diesen hiermit sehr gerne empfehlen.